GLOBAL ORGANIC TEXTILE STANDARD

ECOLOGY & SOCIAL RESPONSIBILITY

Philosophie

Vision

Unsere Vision ist es, dass Biotextilien zu einem wesentlichen Teil des täglichen Lebens werden, zum Wohl des Menschen und der Natur.

Mission

Unsere Mission ist es, den Global Organic Textile Standard (GOTS) stets weiterzuentwickeln, umzusetzen, zu überprüfen, zu schützen und zu fördern. Sowohl für die Umwelt- als auch für die Arbeitsbedingungen in der Textil- und Bekleidungsproduktion definiert der GOTS Anforderungen, die für die gesamte Lieferkette von Produkten aus biologisch erzeugten Rohstoffen gelten. Die Biorohstoffe werden ohne toxische, hartnäckige Pestizide oder Düngemittel produziert, sodass die Bodenfruchtbarkeit erhalten bleibt bzw. wiederhergestellt wird. Selbstverständlich legt der GOTS auch Standards in Sachen Tierschutz und Tierhaltung fest und verbietet die Verwendung von genetisch veränderten Organismen.

Entwicklung und Implementierung

Bei der Entwicklung des GOTS stellen wir strenge und verbindliche Anforderungen an ökologische und soziale Parameter. Dabei sollte der Standard dennoch für industrielle Produktion praktikabel und für eine breite Produktpalette geeignet bleiben. Unter Berücksichtigung beider Aspekte definieren wir Bio-Textilien so: Sie enthalten einen Mindestanteil an Bio-Fasern die mit möglichst geringen Umweltauswirkungen, unter strenger Kontrolle des Einsatzes natürlicher und synthetischer Chemikalien und unter Beachtung der Arbeitsbedingungen verarbeitet werden.

GOTS ist ein dynamischer Standard, der stetig weiterentwickelt wird, wobei wir den ständigen Fortschritt bei der Entwicklung besserer Textilverarbeitungsmethoden fördern. In diesem kontinuierlichen Verbesserungsprozess arbeiten wir mit internationalen Interessengruppen zusammen, darunter die Textil- und Bekleidungsindustrie, mit Chemielieferanten, Organisationen für ökologischen Landbau und Umweltschutz, Arbeitnehmerrechtsgruppen und Gewerkschaften. Wir sind davon überzeugt, dass ein freiwilliger globaler Standard, der in Zusammenarbeit mit internationalen Interessensgruppen festgelegt wird, eine breite weltweite Akzeptanz gewährleistet. Im Gegensatz zu rein nationalen Standards trägt er auch dazu bei Hindernisse für den internationalen Handel zu beseitigen.

GOTS vereint somit das Bedürfnis der Textilindustrie nach einem globalen Standard mit dem Wunsch der Verbraucher:innen nach Transparenz bei der Herstellung. Die zunehmende weltweite Anerkennung und Akzeptanz des GOTS bestätigt, dass diese Bedürfnisse erfüllt werden. Unser ursprüngliches Ziel unterschiedliche Standards unter einem Siegel zu vereinen, ist Realität geworden. Wir arbeiten weiter daran, dass dieser gemeinsame weltweite Standard den Erwartungen aller Beteiligten gerecht wird.

Schutz

Im Sinne der Glaubwürdigkeit gehen wir jedem Verdacht auf unrechtmäßige oder irreführende Verwendung des GOTS-Siegels nach. Lassen sich die Vorwürfe bestätigen, verhängen wir Sanktionen.

Promotion

Unsere Mitarbeiter:innen repräsentieren GOTS weltweit auf Messen, in Online-Webinaren, Diskussionsrunden etc. und stehen als erste Ansprechpartner:innen zur Verfügung. Für uns bedeutet Teamgeist nicht nur, dass man sich gegenseitig Respekt, Verständnis und Vertrauen entgegenbringt. Teamgeist bedeutet für uns auch, dass man zusammenarbeitet, um gemeinsam Lösungen zu finden. Der Respekt vor Mensch und Umwelt treibt uns an. Unsere unabhängige Non-Profit-Organisation pflegt flache Hierarchien , Verwaltungskosten werden minimieren. Das GOTS-Programm ist eigenfinanziert. Alle Einnahmen werden dazu verwendet, unsere Ziele zu erreichen.

Ziel

Ziel des Standards ist es, weltweit anerkannte Anforderungen zu definieren, die den zertifizierten Bio-Status von Textilien sicherstellen. Um Endverbraucher:innen absolute Produktsicherheit garantieren zu können, reicht dies von der Ernte der Rohfaser über die umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung bis hin zur Kennzeichnung der Endprodukte. Textilverarbeitende Unternehmen können somit ihre Bio-Stoffe und -Kleidung mit einer Zertifizierung exportieren, die auf allen wichtigen Märkten akzeptiert wird.

Nachhaltige Entwicklung

GOTS leistet einen wichtigen Beitrag zu einer nachhaltigen Textilproduktion. Eine GOTS-Zertifizierung trägt dazu bei, die 17 UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung einzuhalten. Dabei arbeitet GOTS aktiv mit allen relevanten Interessengruppen zusammen.

Die flache Organisationsstruktur trägt dazu bei, die Verwaltungskosten zu minimieren. Als gemeinnützige GmbH ist die GOTS-Organisation selbstfinanziert. Alle Einnahmen werden dazu verwendet, unsere Vision wahr und unsere Mission erfolgreich zu machen.

Erfahren Sie mehr über uns

Graphic how GOTS supports the 17 Sustainable Development Goals

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um weitere Informationen über den Global Organic Textile Standard zu erhalten. Nennen Sie uns hierfür Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Weiterhin benötigen wir Ihre freiwillige Zustimmung nach dem Double-Opt-In-Verfahren, um Ihre Daten für den Versand des Newsletters gemäß Art. 6(1)(a) GDPR verarbeiten zu können. Sie können jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen. In jedem Newsletter haben Sie die Möglichkeit, über den Link am Ende des Newsletters sich direkt abzumelden. Weitere Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verarbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

© 2021 by Global Standard gGmbH